Weltcup-Gesamtwertung: Darja Domratschewa die Beste im belarussischen Damenteam

Dreifache Olympiasiegerin Darja Domratschewa wurde in der Gesamtwertung zur besten belarussischen Biathletin im Sprint und in der Verfolgung. Das teilt ein BelTA-Korrespondent mit.
Die 8. Weltcup-Etappe im finnischen Kontiolahti war für Darja Domratschewa der erste Erfolg bei den 4 Sprintrennen – sie gewann Bronze. Das Verfolgungsrennen in Hochfilzen brachte ihr erstes Silber in dieser Saison. In der Sprint Gesamtwertung 2016/2017 landete Darja Domratschewa auf Platz 21. Mit 161 Punkten hat Darja Domratschewa die Verfolgungsrennen dieser Sainson beendet – das reichte für den 18. Platz. In der Massenstart-Gesamtwertung hat die belarussische Topbiathletin nur den 29. Platz eingenommen. Im Einzelrennen lag Darja Domratschewa auf Rang 26. Die belarussische Damen-Staffel erreichte in der Gesamtwertung 167 Punkte und zeigte im Antholz das beste Resultat der Saison (Platz 6).
In der Nationenwertung liegt Belarus auf Platz 9 mit 5683 Punkten. Deutschland führt mit 7951 Punkten. Spitzenreiterin der Gesamtwertung ist Laura Dahlmeier mit 1211 Punkten. Zu den Top 3 im Gesamtweltcup gehören Tschechin Gabriela Koukalova und Finnin Kaisa Mäkäräinen.

 
Internetsendungen
Jetzt auf Sendung:
05.00 Nachrichten aus Belarus (Pol)

Weiter auf Sendung:
05.20 Made in Belarus (Pol)


Internetsendeliste
Satellitensendeliste (Einstellungen)
Selfie-Wettbewerb
 
Frequenzen
 

FM-Sender und –Frequenzen:
Brest - 96.4 MHz
Grodna - 96.9 MHz
Swislatsch - 100.8 MHz
Geraneni - 99.9 MHz
Braslaŭ - 106.6 MHz
Mjadsel’ - 102.0 MHz

Radioprogramme
 

2017-03-21 - 21.00
2017-03-21 - 22.00