Belarus präsentiert Landesbericht über HIV/AIDS-Bekämpfung in Wien

Belarus hat in Wien einen Landesbericht über die Bekämpfung von HIV/AIDS präsentiert, teilt ein Pressesprecher des Außenministeriums mit.
Der erste Vizegesundheitsminister Dmitri Pinewitsch und belarussischer Vertreter bei den Vereinten Nationen, Juri Ambrasewitsch, haben im UNAIDS-Hauptbüro in Wien an der zweiten Sitzung der Internationalen UNAIDS-Inspektorenkommission teilgenommen. Die Kommission überprüft die Möglichkeiten der Organisation bei der Prävention und Behandlung von HIV/AIDS und arbeitet entsprechende Empfehlungen heraus. Vertreter von Belarus haben als Mitglieder des UNAIDS-Exekutivorgans die anwesenden UNAIDS-Mitglieder über die belarussischen Erfahrungen im Kampf gegen HIV/AIDS sowie über die Erkennung, Prävention und Beendung der möglichen AIDS-Epidemie erzählt. Sie sprachen sich für die Notwendigkeit der Verbilligung antiretroviraler Präparate mittels einer flexibleren Preispolitik auf internationalen Arzneimittelmärkten aus.

 
Internetsendungen
Jetzt auf Sendung:
05.00 Nachrichten aus Belarus (Pol)

Weiter auf Sendung:
05.20 Made in Belarus (Pol)


Internetsendeliste
Satellitensendeliste (Einstellungen)
Selfie-Wettbewerb
 
Frequenzen
 

FM-Sender und –Frequenzen:
Brest - 96.4 MHz
Grodna - 96.9 MHz
Swislatsch - 100.8 MHz
Geraneni - 99.9 MHz
Braslaŭ - 106.6 MHz
Mjadsel’ - 102.0 MHz

Radioprogramme
 

2017-03-21 - 21.00
2017-03-21 - 22.00